Am 4. Juli ist mit der Esysta-App nun erstmals eine Diabetes-Anwendung in das Register für digitale Gesundheitsanwendungen (Digas) des Bfarm aufgenommen worden. An der zugrunde liegenden Studie hat das Dresdener Zentrum für Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung mitgearbeitet.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.