G. Thom G, Messow C-M, Leslie WS, Barnes AC, Brosnahan N, ­McCombie L, Al-Mrabeh A, Zhyzhneuskaya S, Welsh P, Sattar N, Taylor R, Lean MEJ; Glasgow, Schottland; Diabet Med 2021; 38:e14395

Fragestellung: Ziel war die Identifizierung von Prädiktoren für eine Remission eines Typ-2-Diabetes, im Interventionsarm von DiRECT (Diabetes Remission klinische Studie).

Methodik: Teilnehmer waren im Alter von 20 – 65 Jahren, mit einer Dauer eines Typ-2-Diabetes < 6 Jahre und einem BMI 27 – 45 kg/m2; sowie nicht mit Insulin behandelt. Gewichtsabnahme wurde eingeleitet durch einen kompletten Ersatz der Diät (825 – 853 kcal/Tag, 3 – 5 Monate; Mixgetranke/Suppen); und Unterstützung für anhaltende Gewichtsabnahme wurde über 2 Jahre bereitgestellt. Remissionen (HbA1c <48 mmol/mol [< 6,5%], ohne Diabetesmedikation) in der Interventionsgruppe (n = 149, mittleres Alter 53 Jahre, BMI 35 kg/m2) wurde bei 68/149 Teilnehmern (46 %) nach 12 Monaten und bei 53/149 Teilnehmern (36 %) nach 24 Monaten erreicht. Potentielle Prädiktoren wurden mittels logistischen Regressionsanalysen untersucht, mit Adjustierung für Gewichtsabnahme und für Gewichtsabnahme-unabhängige Faktoren.

Ergebnisse: Teilnehmer waren im Alter von 20 – 65 Jahren, mit einer Dauer eines Typ-2-Diabetes < 6 Jahre und einem BMI 27 – 45 kg/m2; sowie nicht mit Insulin behandelt. Gewichtsabnahme wurde eingeleitet durch einen kompletten Ersatz der Diät (825 – 853 kcal/Tag, 3 – 5 Monate; Mixgetranke/Suppen); und Unterstützung für anhaltende Gewichtsabnahme wurde über 2 Jahre bereitgestellt. Remissionen (HbA1c <48 mmol/mol [< 6,5%], ohne Diabetesmedikation) in der Interventionsgruppe (n = 149, mittleres Alter 53 Jahre, BMI 35 kg/m2) wurde bei 68/149 Teilnehmern (46 %) nach 12 Monaten und bei 53/149 Teilnehmern (36 %) nach 24 Monaten erreicht. Potentielle Prädiktoren wurden mittels logistischen Regressionsanalysen untersucht, mit Adjustierung für Gewichtsabnahme und für Gewichtsabnahme-unabhängige Faktoren.

Schlussfolgerung: Ausser Gewichtsabnahme waren die meisten Vorhersagefaktoren moderat und nicht hinlänglich zur Identifizierung von Untergruppen, für welche Remission nicht ein lohnendes Ziel war.

Kommentar: Gewichtsabnahme von mindestens 10 kg resultierte in dieser Studie bei 64   % der Teilnehmer in einer Dia­betesremission, bis zu 6 Jahren nach Diagnose eines Typ-2-Dia­betes. Die Gewichtsabnahme-induzierte Verbesserung der Insulinresistenz insbesondere in den frühen Jahren nach Diagnose eines Typ-2-Diabetes, bei noch ausreichender Betazellreserve, sollte den Patienten als Hauptziel klar vermittelt werden.



Autor:
Prof. Dr. med. Martin O. Weickert

Erschienen in: Diabetes-Congress-Report, 2021; 21 (4) Seite 48