89. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
12. bis 15. Apr. 2023
Mannheim
Ort:

Congress Center Rosengarten Mannheim

Veranstalter:

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

Veranstaltungsorganisation:
m:con
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Tel.: 06 21/41 06-105
Fax: 06 21/41 06-8 01051
E-Mail: bettina.haecker@mcon-mannheim.de

Infos:

Herzinsuffizienz-Epidemie – Mechanismen erforschen, Herzen heilen

Themen: Heart Failure „Epidemic“ in Europe, Rolle der SGLT2-Hemmer bei der Therapie der Herzinsuffizienz, Interventionelle Therapie der Herzinsuffizienz, Arrhythmie-induzierte Kardiomyopathie (AIC), Leitlinie Herzinsuffizienz 2021: Wissen wir es heute besser?, Komorbiditäten bei Herzinsuffizienz
(Mechanismen, Therapeutische Besonderheiten), Translationale Ansätze u.v. m.

Tagungspräsident: Prof. Dr. Lars Maier, Regensburg

Registrierung: dgk.registrierung @mcon-mannheim.de

Weiter Infos finden sie hier.

129. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin
22. Apr. bis 25. Apr. 2023
Wiesbaden
Ort:

Hybridkongress – vor Ort und digital

RheinMain CongressCenter
Friedrich-Ebert-Allee 1
65185 Wiesbaden

Veranstalter:

Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Veranstaltungsorganisation:
m:con
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
Tel.: 06 21/41 06-0
E-Mail: info@mcon-mannheim.de

Infos:

Systemisch Denken - Individuell Therapieren

Schwerpunktthemen:
Systemische Manifestationen von Organerkrankungen
Allgemeinsymptome: Der erste Baustein auf dem Weg zur Diagnose
Nationale und internationale Leitlinien und Register im Vergleich
Berufsgruppenübergreifende Lösung klinischer Probleme
Organübergreifende Nebenwirkungen: Wann ist der Fachinternist gefragt?
Zeitnah realisierbare Therapieideen aus der Basiswissenschaft
Medizin-Apps – Welche funktionieren wirklich?

Weitere Infos finden sie hier

39. Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft
11. Mai bis 12. Mai
Innsbruck
Ort:

Congress Innsbruck
Rennweg 3
6020 Innsbruck

Veranstalter:

Österreichische Diabetes Gesellschaft

Wissenschaftliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. Susanne Kaser
Priv.-Doz. Dr. Claudia Ress, PhD

Infos:

Die Herausforderung Diabetes gemeinsam meistern

Themen: Diabetische Nephropathie, Licht und Schatten der Diabetestechnologie, Ernährung & Diabetes gemeinsam meistern, Diabetes und Demenz – wenn das Diabetesmanagement mehr als nur vergessen wird u. v. m.

Hotelreservierung/Tagungsbüro:
Mondial Congress & Events
Operngasse 20b, 1040 Wien
E-Mail: oedgfj@mondial-congress.com
Tel.: 01/588 04-0, Fax: 01/588 04-185

Weitere Infos finden sie hier.

Diabetes Kongress DDG 2023
17. Mai bis 20 Mai 2023
Online/Berlin
Ort:

City Cube Berlin
Messedamm 26
14055 Berlin

Kongressorganisation:
m:con mannheim:congress GmbH
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
www.mcon-mannheim.de

Veranstalter:

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Kongresspräsident:
Prof. Dr. med. Matthias Blüher

Infos: Diabetes neu denken – Vielfalt & Individualität

Themen:
Personalisierung in der Diabetologie, Nach der Pädiatrie geht es weiter: Transition, Weniger Sitzen oder mehr bewegen?, Postprandiale Glukosewerte – Interventionen von der Ernährung zum Insulin, Neues zur Pathophysiologie in der Schwangerschaft u. v. m.





Anmeldung und weitere Infos unter www.diabeteskongress.de

Culinary Medicine – Kulinarische Aspekte der Ernährung in der Medizin II
13.09 | 20.09 | 27.09.2023
Online
Ort:

Zoom-Konferenz für registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Information und Anmeldung

Uhrzeit: jeweils ab 17.45 Uhr
Veranstalter:

Culinary Medicine Deutschland e.V. in Kooperation mit dem Institut für Ernährungspsychologie an der Georg-August-Universität, Göttingen mit freundlicher Unterstützung durch die Yakult Deutschland GmbH

Infos:

Culinary Medicine stellt eine neue Methode dar, die Erkenntnisse der Ernährungsmedizin in die Lebenswelten von Patientinnen und Patienten bzw. Klientinnen und Klienten zu übersetzen und damit den Erfolg des Beratungsprozesses zu optimieren. Dazu kombiniert Culinary Medicine Ernährungsmedizin, Ernährungswissenschaft, Diätetik und Psychologie mit praktischer Kulinarik. Die Reihe basiert auf dem Konsensuspapier „Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP, Hauner et al. 2019)“.

Programmflyer