Diagnostik
Für bessere Glukosewerte

Expertengruppe fordert CGM-Systeme für alle Diabetiker

Eine Expertengruppe aus den Bereichen Diabetes und Technologie fordert CGM-Systeme für alle Menschen mit Diabetes in Deutschland. Darauf weist die Firma Dexcom in einer Pressemitteilung hin. Durch eine zumindest zeitweise Nutzung der Glukose-Sensoren könnten Betroffene ihre Körper besser kennenlernen und ihre Therapie so anpassen, dass sie normnahe Glukosewerte erreichen, heißt es.
Glukose-Tagesverläufe

Einfluss der Temperatur-Tagesmittelwerte

In Zeiten zunehmender Temperaturschwankungen könnten meteorologische Einflüsse auf die Glukose-Tagesverläufe zunehmend klinisch relevant werden. PD Dr. Stefanie Lanzinger präsentiert die Ergebnisse der Diabetes-Patienten-Verlaufsdokumentation.
News
diatec 2023

Smarte Diabetestherapie mit Klimazielen im Blick

Über Aspekte der digitalen Therapieunterstützung diskutierten PD Dr. Susanne Reger-Tan, Essen, und Dr. Joachim Kienhöfer, Novo Nordisk, Mainz, bei einem Symposium anlässlich der diatec 2023. Dabei ging es um Kontinuierliche Glukosemessgeräte (CGM), Smartpens und die Klimaziele des Unternehmens.
ANZEIGE

Die Top-10-Fakten über GIP – Kennen Sie alle?

Das glukoseabhängige insulinotrope Polypeptid (GIP) könnte sich als Multitalent mit verschiedenen positiven Effekten auf den Stoffwechsel entpuppen. Die 10 wichtigsten Fakten rund um das Darmhormon erfahren Sie hier! (PP-TR-DE-0108)
Publikationen

Technik, die erleichtert

Der Digitalisierungs- und Technologiereport Diabetes informiert über Technologien, die das Diabetesmanagement erleichtern und helfen, die individuellen Stoffwechselziele zu erreichen.
Schwerpunkt „Digitalisierung“

Digitalisierung der Insulindosierung

Es wird alles digitalisiert werden, was zu digitalisieren ist: das gilt natürlich auch für die Diabetologie. Wie weit sind wir jetzt damit, was müssen die Diabetesprofis alles beachten?
ADA-Kongress 2022

Intelligente Einsichten

Forschende aus Indien und Kalifornien untersuchten in einer Studie den Effekt einer „Twin Precision Treatment“ genannten Intervention im Vergleich mit Standardtherapie bei Patienten mit Typ-2-Diabetes. Das daraus abgeleitete Versprechen klingt großartig.
Publikation

Lang anhaltender Trend

Immer mehr Menschen mit Diabetes nutzen moderne Technologien, die das Diabetesmanagement erleichtern und helfen können, bessere Stoffwechselwerte zu erzielen. Wie hat sich die Nutzung dieser Technologien verbreitet? Die Antwort gibt der aktuelle D.U.T.-Report 2022.
Digitalisierung

Die Versorgung im Blick

Ein neues digitales Diabetesmanagement-System soll interoperabel und herstellerneutral sein. Für die Praxisnähe hat der Anbieter mit einem Advisory Board unter Beteiligung von Diabetologen und Diabetesberatern zusammengearbeitet.
Kommentar

Hämatome – Ein ignoriertes Thema bei der Insulintherapie?

Prof. Dr. Lutz Heinemann beschäftigt sich mit der Problematik der Hämatombildung bei der Insulintherapie mit Spritzen und Pumpen und der punktuellen und kontinuierlichen Blutzuckermessung. Die Studienlage zur Klärung der therapeutischen Relevanz ist dürftig.
rtCGM

Eversense E3 rtCGM-System jetzt in Deutschland verfügbar

Ascensia Diabetes Care führt am 1. August 2022 auch in Deutschland die nächste Generation des Eversense CGM-Systems ein: das Eversense E3. Ein vollständig implantierbares Langzeit-CGM-System, mit neuen Verbesserungen hinsichtlich Messgenauigkeit und mehr.
Wer soll blutig messen?

BZ-Messung in Zeiten von CGM und AID

In der heutigen Zeit, in der viel über die kontinuierliche Messung und die sogenannten AID-Systeme diskutiert wird, stellt sich folgende Frage: Welche Zielgruppe soll blutig messen, und welche Vorteile könnte diese Messung aufzeigen.
Aufbauende Technik

Mit Diabetestechnik die Versorgung für Patienten verbessern

CGM-Systeme als Grundstein eines durch Technologie unterstützten Diabetesmanagements standen im Fokus eines Symposiums auf der DDG-Herbsttagung. Der Ausbau der technischen Unterstützung der Patienten sei dabei kein Selbstzweck, so die Experten.
Kommentar

Interferenzen bei CGM-Systemen: Praktische Relevanz?

Prof. Dr. Lutz Heinemann fasst öffentlich zugängliche Informationen über interferierende Substanzen und deren Einfluss auf die Glukosemessung bei verschiedener CGM-Systeme unterschiedlicher Hersteller zusammen.
Änderungen in der AGDT

Mit neuem Vorstand, Beirat und neuen Aufgaben ins Jahr 2022

Im November 2021 auf der DDG Herbsttagung in Wiesbaden fand die AGDT-Mit­glieder­ver­sammlung statt. Es wurde sowohl ein neuer Vorstand als auch ein neuer Beirat gewählt.
Übersicht

Einsatz und Evidenz des CGM bei Diabetes mit ICT

Das kontinuierliche Glukosemonitoring hat sich nicht nur als therapieunterstützende Maßnahme in der modernen Diabetestherapie etabliert. Eine Darstellung des aktuellen Stands, aufbauend auf den bisherigen Stellungnahmen der AGDT.
Diabetestechnik

Hilfreicher Überblick

Welche Unterstützung Smartpens und kontinuierliche Glukosemessung für die Behandlung von Diabetespatienten bieten können, war Thema eines Symposiums im Rahmen des Diatec-Kongresses. Die Technik sei Hilfe in der Kommunikation mit den Patienten, so das Plädoyer.
Digitalisierung

Aufbruch unter der Lupe

Auf dem Diatec-Kongress Ende Januar wurde der Digitalisierungs- und Technologie­report Diabetes 2022 präsentiert. Neben Essays zum Thema enthält er auch wieder Ergebnisse einer Umfrage unter rund 300 Diabetologen und gut 2.400 Menschen mit Diabetes.
Sensor-Technologie

Messen ohne Enzyme

Ein interdisziplinäres Forschendenteam der TU Bergakademie Freiberg hat aus einem bio­basierten Werkstoff ein neuartiges Sensormaterial entwickelt, welches eine enzymfreie Messung der Glukosekonzentration im Blut ermöglichen könnte.
EASD-Kongress

Am Puls der Technik

Closed-Loop-Algorithmen, Insulinpumpen aller Couleur und kontinuierliche Glukosemesssysteme machten natürlich den Großteil der „Short Orals“ zu Diabetestechnik auf dem zweiten rein virtuellen EASD-Kongress aus. Aber es gab auch andere Themen.
Anzeige