Tagungen
DDG Kongress 2022

Digitaler Transformationsprozess in der Diabetologie

Mit dem Beginn der Corona-Pandemie hat die Digitalisierung einen großen Entwicklungsschub erfahren. Doch auch schon vorher zeichnete sich ab: Digitale Anwendungen wie Big Data, Apps oder Telemedizin werden in den kommenden Jahren die Medizin verändern. Auch die Zukunft einer patienten-zentrierten Diabetologie liegt in der Aufbereitung von Gesundheitsdaten und ihrer Interpretation.
EASD-Kongress

Am Puls der Technik

Closed-Loop-Algorithmen, Insulinpumpen aller Couleur und kontinuierliche Glukosemesssysteme machten natürlich den Großteil der „Short Orals“ zu Diabetestechnik auf dem zweiten rein virtuellen EASD-Kongress aus. Aber es gab auch andere Themen.
News
Typ-1-Diabetes

„InRange“ – auf die Zeit im Zielbereich kommt es an

Für das Basalanaloginsulin der zweiten Generation Insulin glargin 300 Einheiten (E)/ml (Toujeo) liegt eine breite Evidenz aus der klinischen Forschung sowie aus Real-World-Studien vor. „Die neueste Untersuchung – „InRange“ – war die erste randomisierte kontrollierte Studie, die Insulin glargin 300 E/ml und Insulin degludec 100 E/ml bei Menschen mit Typ-1-Diabetes verglich und dabei die Zeit im Zielbereich als primären Endpunkt nutzte“, so Professor Dr. Thomas Danne, Hannover.
NASH

Publikation zu Fettlebererkrankungen ausgezeichnet

Die Deutsche Leberstiftung lobte auch im Jahr 2022 den Preis für eine herausragende Publikation im Bereich der Hepatologie aus und erhielt zahlreiche exzellente Bewerbungen und Vorschläge für die mit dem Preis auszuzeichnende Publikation. Der Preis wurde von einem Gutachterkomitee vergeben, dem Prof. Dr. Maura Dandri-Petersen aus Hamburg, Prof. Dr. Christian Strassburg aus Bonn und Prof. Dr. Frank Tacke aus Berlin angehören.
VDBD

Online-Symposium: Diabetes & Pflege

Mit dem Online-Symposium „Diabetes & Pflege“ hat die VDBD AKADEMIE am 12. Februar 2022 diese spezielle Fachtagung, die sich insbesondere an die Absolventen der DDG-Weiterbildungen Diabetes-Pflegefachkraft Klinik und Langzeit richtete, zum zweiten Mal erfolgreich veranstaltet.
Impressionen vom 7. CVOT Summit

"Lebendige" Leitlinien und die Bedeutung des CGM

Der 7. CVOT Summit in München bot erneut eine internationale Plattform für vielfältigen fachlichen Austausch und Diskussion. Drei Schlaglichter beleuchten ausgewählte Impressionen des Kongresses.
CEDA/FID

New honorary member of the Hungarian Diabetes Association

This year, we welcome Professor Michael Roden at the XXIXth Congress of the Hungarian Diabetes Association in Pécs as the new honorary member of our Association.
Auszeichnung

Norbert Stefan erhält glucohead-Preis

Das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW) würdigt mit dem Preis die Forschungs- und Aufklärungsarbeit des Tübinger Fettleber-Experten Professor Norbert Stefan.
Online-Veranstaltung

#DiabetesDialog 2022

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ geht selbstverständlich auch im Jahr 2022 weiter. Gestartet wird am 17. März.
Barcamp

Leitlinien in die Praxis bringen

 Beim ersten Leitlinienforum des Kirchheim-Verlags tauschten sich Teilnehmende aus Diabetologie, Kardiologie und Nephrologie über ihre Praxis-Erfahrungen bei der Umsetzung der Leitlinieninhalte der neuen Nationalen VersorgungsLeitlinie Typ-2-Diabetes aus.
57. EASD Annual Meeting

14.373 Diabetesforscher beim virtuellen EASD

Vom 28. September bis zum 1. Oktober 2021 fand die 57. Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Diabetes­forschung (EASD) statt. Durch die Corona-Pandemie war schon 2020 der damals in Wien geplante Kongress ein virtueller, und auch 2021 fand das Meeting nicht in Stockholm, sondern im Internet statt. 14 373 Teilnehmer aus 136 Ländern waren sehr aktiv dabei. Der preiswerte Beitrag ermög­lichte auch vielen aus der Dritten Welt eine aktive Teilnahme.
VDBD

Diabetesberatung up to date 2022

Fachlich auf dem Laufenden bleiben und kreative Impulse für die Patientenschulung – beides liefert das spezielle Fortbildungsangebot für diabetesberatende Fachkräfte auf novoakademie.de.
DDG-Herbsttagung

Gefragt! Das VDBD-Symposium 2021

Nach zwei Jahren Pandemie durfte die für Diabetesfachkräfte wichtige Herbsttagung der DDG endlich wieder und erstmals sogar als hybride Veranstaltung stattfinden. Rund 2.800 Teilnehmende haben die 15. Herbsttagung mit dem Motto „Diabetes und Adipositas – gemeinsam durch dick und dünn“ unter Einhaltung der 2G-Regeln vor Ort in Wiesbaden besucht, und weitere 1 400 Teilnehmende entschieden sich für eine virtuelle Teilnahme.
8. März 2022

BVKD-Workshop für Kodier-Fachleute

Auch im Jahr 2022 bietet der Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen (BVKD) wieder einen Spezial-Workshop zur Kodierung von diabetologischen Fällen in Kliniken an. Die Veranstaltung findet erneut als Online-Seminar am 8. März von 9 bis 14 Uhr statt.
Veranstaltung

Vertrauen und Misstrauen ins Gesundheitssystem

Das Thema Vertrauen und Misstrauen ins Gesundheitssystem steht im Fokus des vierten Teils der Vortragsreihe „vechtaer trust lecture“ der Universität Vechta. Das Ziel soll sein zu verdeutlichen, wie Politik, Gesellschaft und Wissenschaft zusammenarbeiten können, um Verlorenes wiederzuentdecken.
„Sprache in der Medizin“

Dr. med. Eckart von Hirschhausen wird Honorarprofessor

Dr. med. Eckart von Hirschhausen, wird zum Honorarprofessor am Fachbereich Medizin an der Philipps-Universität Marburg ernannt. Seine Antrittsvorlesung „Warum Worte Medizin sind – Zwischenmenschliche Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung“ kann am 11. Januar 2022 ab 14 Uhr online live mitverfolgt werden.
Online-Tagung

13.870 Diabetesforscher beim zweiten virtuellen EASD-Kongres...

Vom 28. September bis zum 1. Oktober 2021 fand die 57. Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Diabetesforschung (EASD) statt. Durch die Corona-Pandemie fand die Tagung auch 2021 nicht wie geplant in Stockholm, sondern im Internet statt. Über 14.000 Teilnehmer aus 134 Ländern waren sehr aktiv dabei.
Typ-2-Diabetes

Remission durch Gewichtsabnahme auch bei Normalgewicht

Bei einer Pressekonferenz im Rahmen des EASD-Kongresses wurden neueste, bisher unveröffentlichte Daten aus der Studie Reversal of Type 2 Diabetes upon Normalisation of Energy Intake in the Non-obese (ReTUNE) vorgestellt. Die Studie untersuchte u.a., ob auch normalgewichtige Menschen mit Typ-2-Diabetes durch eine Gewichtsreduktion eine Remission erreichen können.