Aus der Industrie
Organprotektion und Risikoreduktion

Diabetes und kardiovaskuläres Risiko

Patienten mit Typ-2-Diabetes und kardiovaskulärem Risiko können aktuell von einer Substanzklasse mit nachgewiesenem kardiovaskulärem Benefit profitieren.
Nephropathie

Meilenstein für die Niere

„Es kommt selten vor, dass man so viel positive Sachen zu einer Studie sagen kann“, betonte Prof. Dr. med. Hermann Haller am Ende einer Pressekonferenz von AstraZeneca, in der es um die Dapa-CKD-Studie mit dem SGLT-2-Hemmer Dapagliflozin ging.
Therapieeskalation bei Typ-2-Diabetes

Die „klinische Trägheit“ überwinden

Eine frühzeitige Ein- oder Umstellung auf eine Diabetestherapie, die einfach durchzuführen ist und messbare Therapieerfolge erzielt, ist ein Motivationsschub für alle Beteiligten.
FreeStyle Libre 3

Die nächste Sensor-Generation kommt

Eine Vorstellung der nächsten Generation des kontinuierlichen Glukosemesssystems. „Bei der Entwicklung haben wir uns an den täglichen Diabetes-Bedürfnissen von Menschen mit Diabetes orientiert.“
Chronische Nierenerkrankung

Neuer Wirkstoff kann Herz und Nieren schützen

In einer großen Phase-III-Studie konnte gezeigt werden, dass sich mit dem neuen Wirkstoff Finerenon das Fortschreiten einer CKD bei Patienten mit Typ-2-Diabetes hinauszögern lässt – mit gleichzeitig herzschützenden Effekten.
Antihyperglykämischen Pharmakotherapie

Was kommt nach Metformin?

Ein großer Prozentsatz der Patienten verfehlt während einer Metformin-Monotherapie den HbA1c-Zielwert. DPP-4-Inhibitoren wie Sitagliptin ersetzen zunehmend die traditionelle Folgetherapie mit Sulfonylharnstoffen.
Digitalisierung

„Man muss bereit sein, Neues lernen zu wollen“

Die Corona-Pandemie hat die Gesundheitswelt auf den Kopf gestellt und vor allem Arztpraxen gezwungen, etablierte Konzepte zu hinterfragen und in neue Richtungen zu denken – neue digitale Angebote können dabei helfen.
Fixkombination aus Insulin glargin 100 E/ml und Lixisenatid 33 μg/ml

Fixkombination vs. Insulin glargin 100 E/ml

Die erste Fixkombination aus einem Basalinsulin und einem GLP-1-Rezeptoragonisten (Handelsname Suliqua) ist seit knapp einem Jahr in Deutschland verfügbar.
Sensorunterstützte Insulinpumpentherapie

Mit automatischen Bolusgaben mehr Zeit im Zielbereich

Trotz aller medikamentösen und technischen Fortschritte in der Therapie des Typ-1-Diabetes erreichen weltweit die wenigsten Typ-1-Diabetiker den angestrebten HbA1c-Zielwert.
Typ-2-Diabetes

Neue Real-World-Daten für Dulaglutid

Bei der 80. wissenschaftlichen Jahrestagung der American Diabetes Association wurden neue Real-World-Daten für den GLP-1-Rezeptoragonisten Dulaglutid (Trulicity®) präsentiert.
Empagliflozin und Linagliptin ergeben Glyxambi

Neue orale Fixkombination zur Blutzuckersenkung

Die Höhe des HbA1c korreliere mit dem Risiko für makro- und mikrovaskuläre Ereignisse. Die Fixkombination Glyxambi kombiniert mehrere Therapieansätze.
CGM-Sensor und Insulinpumpe

Interoperable Tandemfahrt

Das in der Diabetologie zuletzt vielgenutzte Schlagwort der Interoperabilität wollen Dexcom und Tandem mit Leben füllen.
Studienergebnisse

Highlights vom EASD-Kongress

Die Pressekonferenzen im Anschluss an den ADA- und EASD-Kongress bieten in jedem Jahr tolle Zusammenfassungen der z. T. unternehmensbezogenen Highlights der Kongresse von Novo Nordisk.
EMPEROR-Reduced

Bei Herzinsuffizienz früh SGLT-2-Inhibitoren einsetzen

Welche Effekte die Einnahme von Empagliflozin bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz und reduzierter linksventrikulärer Ejektionsfraktion mit oder ohne Diabetes hat, wurde in der Studie EMPEROR-Reduced untersucht.
DAPA-CKD-Studie

SGLT-2-Inhibitor wirkt kardio- und nephroprotektiv

Eingeführt als Antidiabetikum, zeigte der SGLT-2-Inhibitor in der DAPA-HF-Studie eine kardioprotektive Wirkung auch bei Nichtdiabetikern. In der DAPA-CKD-Studie konnte jetzt auch eine nephroprotektive Wirkung dokumentiert werden.
GLP-1-Rezeptoragonisten

GLP-1 als gegenregulatorisches Peptid

Das Hinzufügen des GLP-1-Rezeptoragonisten Semaglutid zur Standardbehandlung war in den kardiovaskulären Sicherheitsstudien SUSTAIN 6 und PIONEER 6 mit einem Zugewinn an Lebensjahren ohne koronare Herzkrankheit assoziiert.