Zum siebten Mal hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) ihre jährlichen Medienpreise vergeben. Die Preis-Auslobung 2020 stand unter dem Thema "Diabetes in unserer Gesellschaft", jeder Preis wurde mit 1 500 Euro dotiert. Aus 32 Einreichungen wählte die Jury 3 Projekte mit 5 Preisträgerinnen und Preisträgern aus. In der Kategorie Fernsehen wurden Ute Jurkovics und Christine Seidemann (NDR Fernsehen) geehrt, in der Kategorie Print Stefan Scheytt (brand eins) sowie in der Kategorie Online Doris Hammerschmidt und Dr. Gaby Allrath (diabetesDE-Podcastreihe "Doc2Go"). Die DDG-Medienpreise 2020 wurden am 6. November 2020 im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der 14. Diabetes Herbsttagung in Stuttgart (digital) überreicht.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.